zur Übersicht

Einsatz Notfall am/im/auf Wasser (Sa 06.07.2013)
Gestürzter Wasserskifahrer Hegne

Einsatz von:OG Konstanz e.V.
Einsatzart:Notfall am/im/auf Wasser
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:06.07.2013 - 06.07.2013
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 06.07.2013 um 20:45 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 20:53 Uhr
Einsatzende:06.07.2013 um 22:00 Uhr
Einsatzort:Campingplatz Hegne
Einsatzauftrag:

Unterstützung bei der Patientenübergabe

Einsatzgrund:

Ein verletzter Wasserskifahrer ist in Hegne auf seinem Boot und kann aufgrund der Bauart des Steges nicht vom Rettungsdienst übernommen werden.

Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Bootsführer
  • 2 Bootsgast
  • 2 Wasserretter
1/0/5/6

Kurzbericht:

Ein gestürzter Wasserskifahrer ist auf seinem Boot an den kleinen Holzsteg vor dem Hegner Campingplatz gefahren worden. Dort sollte der verletzte Mann an den landgebundenen Rettungsdienst übergeben werden. Da sich dieses Vorhaben als nicht durchführbar herausstellte, werden die DLRG Allensbach und die DLRG Bezirkseinsatzleitung zur Unterstützung alarmiert. Kurz darauf rücken von Konstanz das Führungsfahrzeug mit der Einsatzleitung 80/1 und von Allensbach das Motorrettungsboot aus. An der Einsatzstelle angekommen, wird entschieden den Patienten auf das Allensbacher Boot zu bringen. Dieser wird dann an die Schiffsanlegestelle in Allensbach transportiert und dort mit vereinten Kräften an Land gebracht und an den Rettungswagen übergeben. Der Patient zog sich beim Sturz vermutlich einen Muskelabriss im rechten Oberschenkel zu.

Danach rücken alle Kräfte wieder ein und nach erfolgter Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft wird der Einsatz beendet.  

Wetter:

Himmel wolkenlos, einsetzende Dämmerung, Wind aus nordöstlicher Richtung mit der Stärke 2-3, Lufttemperatur ca. 25°C, Wassertemperatur ca. 19°C

Bilder:

     

Die Einsatzberichte des Jahres 2011 finden Sie hier.