zur Übersicht

Einsatz Person/en im Wasser (Mi 21.08.2019)
Gekenterte Jolle, Personen im Wasser

Einsatzart:Person/en im Wasser
Einsatztyp:WRD mobil
Einsatztag:21.08.2019 - 21.08.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 21.08.2019 um 12:12 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 12:17 Uhr
Einsatzende:21.08.2019 um 14:00 Uhr
Einsatzort:Bodman
Einsatzauftrag:Rettung der Personen
Einsatzgrund:gekenterte Segeljolle, Personen im Wasser
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Bootsführer
  • 5 Wasserretter
1/0/6/7
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen sonstige (GW) - Pelikan Bodman 82/93/1 -
- Kommandowagen (KdoW) - Pelikan Bodensee-Konstanz 80/10/1 -
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Bodman 82/94/2 -

Kurzbericht:

Der DLRG-Einsatzleiter wird telefonisch informiert, dass sich vor dem Gemeindehafen Bodman eine gekenterte Segeljolle befindet, zwei Personen im Wasser. Der Einsatzleiter informiert die Leitstelle und lässt das DLRG Boot Bodman alarmieren. Fünf Minuten nach Alarmierung erreicht das Boot 82/94/2 sowie die Einsatzleitung mit dem KdoW 80/10/1 die Einsatzstelle. Ein Privatboot ist bereits vor Ort. Die Personen, welche leicht unterkühlt sind, werden an Land gebracht und erstversorgt. Die Segeljolle, welche mit Wasser vollgelaufen ist, wird ebenfalls an Land gebracht. Das Boot wird mit der Tauchpumpe vom BGF Bodman leergepumpt. Anschließend wird die Jolle zum Heimatstandort Campingplatz Ludwigshafen geschleppt und dort ausgewassert. Die beiden Bootsfahrer, welche wohlauf sind, werden mit dem Fahrzeug zum Campingplatz gefahren. Danach Einsatzende und Rückfahrt.

Bilder: