Einsatz Sucheinsatz (So 09.08.2020)
Mantrailer Personensuche Öhningen

Einsatzart:
Sucheinsatz
Einsatztyp:
Sonstiges
Einsatztag:
09.08.2020 - 09.08.2020
Alarmierung:
Alarmierung per Leitstelle
am 09.08.2020 um 21:23 Uhr
Einsatzende:
09.08.2020 um 22:50 Uhr
Einsatzort:
Öhningen
eingetroffen um 21:49 Uhr
Einsatzauftrag:
Suche und Rettung der Person
Einsatzgrund:
vermisste Person
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 2 Sonstige
  • 2 Wasserretter
1/0/4/5
Eingesetzte Einsatzmittel
- Kommandowagen (KdoW) - Pelikan Bodensee-Konstanz 80/10/1 -
- sonstige Fahrzeuge (sonst. Fzg) - DLRG Man-Trailer Hund Radolfzell -
- sonstige Fahrzeuge (sonst. Fzg) - Polizei -

Kurzbericht:

Die Polizei fordert den DLRG Mantrailer zu einer Personensuche nach Öhningen an. Die Leitstelle alarmiert den Mantrailer und die Einsatzleitung. Die Hundeführerin erreicht um 21.49 Uhr die Einsatzstelle und betritt mit der Polizei die Wohnung zur Enthahme einer Geruchsprobe. Die Einsatzleitung trifft kurz darauf an der Einsatzstelle ein und wartet vor dem Haus. Kurz darauf trifft die vermisste Person selbstständig und wohlauf zu Fuß an der Wohnung ein und wird von der Einsatzleitung in Empfang genommen und an die Polizei übergeben. Für die DLRG ist der Einsatz somit beendet, Rückfahrt zu den Standorten.

Die Einsatzberichte des Jahres 2011 finden Sie hier.