Einsatz Sucheinsatz (Sa 05.09.2020)
losgerissenes treibendes Boot vor Nußdorf

Einsatzart:
Sucheinsatz
Einsatztyp:
WRD mobil
Einsatztag:
05.09.2020 - 05.09.2020
Alarmierung:
Alarmierung per Leitstelle
am 05.09.2020 um 06:55 Uhr
Einsatzende:
05.09.2020 um 08:00 Uhr
Einsatzort:
Nußdorf
eingetroffen um 07:05 Uhr
Einsatzauftrag:
Suche und Bergung des Bootes
Einsatzgrund:
losgerissenes Boot vor Nußdorf
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Bootsführer
  • 2 Wasserretter
0/0/3/3
Eingesetzte Einsatzmittel
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Bodman 82/94/2 -

Kurzbericht:

Auf der Anfahrt zu einem Sicherungsdienst in Wallhausen alarmiert die Leitstelle Konstanz über BOS-Funk das Rettungsboot Bodman 82/94/2 zu einem losgerissenen treibenden Boot vor Nußdorf. Zusätzlich wird die Wasserschutzpolizei alarmiert. Nach der Abklärung durch die Einsatzleitung des Sicherungsdienstes wird das Boot 82/94/2 aus der Veranstaltung ausgelöst und beginnt mit der Suche nach dem Boot. Nach kurzer Zeit wird dieses treibend zwischen Nußdorf und Dingelsdorf aufgefunden. Das Boot wird zum Schleppen vorbereitet, kurz darauf trifft das Polizeiboot Überlingen ein. Dieses übernimmt den Havaristen und schleppt diesen ans Ufer. Daraufhin Einsatzende für das DLRG Boot Bodman 82/94/2.

Die Einsatzberichte des Jahres 2011 finden Sie hier.